aktuelle Neuigkeiten bei der Stadtteilwehr Trusetal

Die geplanten Termine der Stadtteilwehr Trusetal, der Jugendfeuerwehr Trusetal und des Feuerwehrvereines Trusetal finden Sie im "Terminplan 2017".
Diese können Sie sich auf dieser Seite anschauen und downloaden.
Um eine PDF-Datei zu öffnen, benötigen Sie einen PDF-Reader, den Sie über http://get.adobe.com/de/reader/ downloaden können.
 
Terminplan 2017 (Stand: 31.01.2017)

===================================================================================================================

05.10.17 - Übergabe Speziallöschmittel F-500 an die Feuerwehr Trusetal

Anfang Oktober konnte Herr Engel und Herr Bastam von der Firma BOS Plastics Systems Trusetal GmbH, der Feuerwehr Trusetal ein neues Löschmittel namens F-500 übergeben.
Dieser innovative Multifunktionslöschmittelzusatz mit sehr speziellen Eigenschaften, kann bei festen und flüssigen Bränden eingesetzt werden.
Der Einsatz von F-500 bei Bränden kann den Wasserbedarf deutlich reduzieren, was weniger brandkontaminiertes und damit schadstoffbelastetes Löschwasser nach sich zieht.
Durch schnelles Löschen kann, abgesehen von der verringerten Emission schadstoffhaltiger Rauchgase und Rauchpartikel, auch die bei einer Verbrennung unvermeidliche Emission des Treibhausgases CO2 reduziert werden.
Ausgelaufene Flüssigkeiten können durch Benetzen/Vermischen mit F-500 Löschmittelgemisch in einen nicht brennbaren und damit in einen für die
Einsatzkräfte der Feuerwehr ungefährlicheren Zustand überführt werden (Emulsionsbildung).
F-500 reduziert die Oberflächenspannung des Löschwassers von 73 dyn/cm auf weniger als 33 dyn/cm.
Durch diese Netzmittelwirkung dringt das F-500 Löschmittelgemisch tief in den brennenden Stoff und vorhandene Hohlräume ein.
Eine weitere entscheidende und charakteristische Eigenschaft von F-500 ist, dass das damit hergestellte Löschmittelgemisch bereits ab ca. 70°C, also deutlich unterhalb des Siedepunktes des Wassers (100°C), merkliche Mengen von Wasserdampf abgeben kann.
Diese Erhöhung der Verdunstungsrate des Wassers in F-500 Löschmittelgemischen führt dazu, dass beim Löschen im Vergleich zu purem Löschwasser die Wärme brennender Stoffe sehr schnell und effektiv abgeführt und diese dadurch schneller abgekühlt werden.
Das Feuer wird durch Abkühlung des Brandguts unter seine Zündtemperatur gelöscht.
Zugleich verringert der dabei entstehende kühlere Wasserdampf die Verletzungsgefahr von Feuerwehrleuten im Einsatz.
Die Firma F500 MFT Deutschland GmbH und Firma Hochwasserschutz Füllmexx präsentierte vor einiger Zeit bei einer theoretischen Unterweisung und praktischer Vorführung in Trusetal (mit den Feuerwehren Freiwillige Feuerwehr Fambach, Freiwillige Feuerwehr Schmalkalden - Stützpunktfeuerwehr Feuerwehr Treffurt / Einsatzabteilung) die beeindruckende Effektivität des Löschmittels.
Die Firma BOS Plastics Systems Trusetal GmbH ist überzeugt von dem vorgestellten Löschmittel F-500 und konnte nun dieses sowie ein spezielles Hohlstrahlrohr der Trusetaler Wehr zur Bewältigung ihrer Einsätze zur Verfügung stellen.
Durch die Steigerung der Effektivität beim Löscheinsatz konnte auch die Sicherheit der Feuerwehrmänner und der Bevölkerung gestärkt werden.

Die Feuerwehr Trusetal bedankt sich herzlichst für die materielle Unterstützung.

===================================================================================================================

14.01.17 - Einsammeln der Weihnachtsbäume in der Ortslage Trusetal

Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und die Kameraden der Einsatzabteilung, sammelten am Samstag, den 14.01.2017, ausgemusterte Weihnachtsbäume ein. Die Bäume wurden an mehreren Sammelorten, wie Laudenbach, Elmenthal, Trusetal und Wahles auf die Fahrzeuge verfrachtet und zur Lagerstelle in das Gewerbegebiet Baierstal transportiert. Dort findet am 18.03.2017 das alljährliche Frühlingsfeuer der Feuerwehr Trusetal statt.